Bock im Park - Wildtierfotografien von Marco Schütte

29. November 2017 – 28. Februar 2017

Wilde Rehböcke mitten in der Großstadt - im Nymphenburger Schlosspark hat der Wildtierfotograf Marco Schütte Rehwild über alle 4 Jahreszeiten mit seiner Kamera festgehalten. Neben weiteren faszinierenden Bildern von heimischen Wildtieren, wie Wildschwein, Gams und Rothirsch, stehen die Schlossparkrehe im Fokus der Ausstellung.

Faszinierende Bilder aus dem wilden Park im Westen Münchens entführen Sie in die heimliche Welt der Rehe. Die spannenden Naturaufnahmen gerahmt, hinter Acryl und auf Leinwand werden vom 29. November bis Ende Februar 2018 im Museum zu sehen sein.

Marco Schütte wurde 1971 in Köln geboren und lebt in München. Der Diplom-Kaufmann betreibt die Fotografie seit über 20 Jahren als Nebenberuf. Sein besonderes Interesse gilt mitteleuropäischen Säugetieren. Seine Bilder erscheinen u.a. in deutschsprachigen Natur- und Jagdzeitschriften, Büchern und Internetblogs. Mehrere Bilder wurden bereits mit Preisen ausgezeichnet.