Haie - Jäger und Gejagte

Haie - Jäger und Gejagte

Sonderausstellung vom 27. Juni bis 4. November 2012: Was für ein Raubtier wäre der Hai an Land! Nachts sieht er doppelt so gut wie Katzen und zehn Mal besser als der Mensch. Den Laut einer Beute kann er über 100 Meter hinweg punktgenau orten. Seine Nase ist jedem Bluthund weit überlegen. Selbst ein noch so gut getarntes Opfer hätte keine Chance, weil er dessen elektrische „Aura“ zu erspüren vermag.

Was die Evolution dem Hai für Supersinne mit auf seinen Lebensweg gegeben hat, ist atemberaubend. Vor 455 Millionen Jahren begann das Experiment. Saurier kamen 200 Millionen Jahre später und wurden von der Evolution wieder ausgemustert. Doch die Haie behaupteten und entwickelten sich über Äonen hinweg weiter, bis vor 65 Millionen Jahren die Versuchsphase abgeschlossen wurde. Seitdem schwimmen die meisten Vertreter der heute lebenden Hai-Arten nahezu unverändert durch die Weltmeere.

Eröffnung der Ausstellung Haie - Jäger und Gejagte

Haie - Jäger und Gejagte

Auch auf den Menschen haben Haie schon immer eine besondere Faszination ausgestrahlt. Sei es als gefürchtetes Monster, als mystische oder gar heilige Gestalt oder ganz profan als Nahrungsmittel auf dem Teller. Die Sonderausstellung "Haie – Jäger und Gejagte“ zeigt eine große und faszinierende Bandbreite dieser Beziehung.

Eine Attraktion ist u. a. eines der weltweit größten Echtpräparate eines Weißen Hais von 4 Metern Länge. Weitere Themenschwerpunkte, mit teils einzigartigen Fotos und Exponaten, sind die mitreißende Biologie der Haie, die Geschichte des Haiangelns, martialische Haifischschwerter aus Ozeanien, sowie die industrielle Überfischung und der Artenschutz. In einer eigenen Abteilung für Kinder können echte Haihäute gestreichelt werden.

Im Rahmen der Ausstellung wird Frau Sabine Wintner, Senior Scientist bei der südafrikanischen Haischutzbehörde, einen spannenden Vortrag über ihre Arbeit, insbesondere über das Thema Weißer Hai, halten.

Die Termine sind:

  • Donnerstag, 19.07. um 19:00 Uhr Donnerstag, 26.07. um 19:00 Uhr
  • Der Eintritt zu den beiden Vorträgen ist im Museumseintritt enthalten.





Haie - Jäger und Gejagte